Lansdown%20Logo%20White_edited.png

Digitalisierung des Radsatzinstandhaltungsprozesses bei einem führenden deutschen Schienenfahrzeuginstandhaltungskonzern

Die Situation

Im Rahmen der digitalen Transformation des Instandhaltungskonzerns für Schienenfahrzeuge optimierte und standardisierte Lansdowne Digital die Instandhaltungsprozesse über mehrere Zentren hinweg mit dem Ziel, sowohl Arbeitsfehler als auch den Zeitaufwand für Papierdokumentation und Verwaltung zu reduzieren und gleichzeitig den Mitarbeitern die Informationen zur Verfügung zu stellen, die sie brauchen, wenn sie sie brauchen

Unser Ansatz

Wir entwickelten und führten eine neue Managementplattform für die Radsatzwerkstätten ein, die sowohl die operativen und logistischen Prozesse steuert als auch die Radsatzpools mit Kunden, Fremdwerkstätten und Transportunternehmen verwaltet.  Die Software wurde von Anfang an als Multiplattform-Lösung konzipiert, die auf mobilen Geräten, Browsern und Werksarbeitsplätzen läuft.  Lansdowne Digital entwickelte und implementierte nicht nur die Plattform, sondern stellte auch sicher, dass alle Beteiligten nicht nur in der Anwendung geschult wurden, sondern auch die Vorteile des neuen Systems verstanden, um die Akzeptanz und Nutzung sicherzustellen

Ergebnis & Wertauswirkungen

Mit dem neuen System konnte das Unternehmen die Durchlaufzeiten für die Dokumentation um 50 % reduzieren, während die Fehlerquote um 99 % gesenkt wurde.  Darüber hinaus wurde ein neues Maß an Prozesstransparenz geschaffen, um die Mitarbeiter besser zu unterstützen

 


Die nächste Fallstudie zeigt, wie wir die Effizienz maximierten, indem wir sicherstellten, dass alle Mitarbeiter bei Bedarf Zugriff auf korrekte, aktuelle Informationen hatten